Kriminalkommissar
Gereon
Rath
Die Recherche

Die Gereon-Rath-Romane wollen ganz bewusst keine Geschichtsbücher sein bzw. Geschichtsbücher ersetzen. Gleichwohl machen sie den ein oder anderen womöglich neugierig auf das Berlin der 30er Jahre und die Lebensumstände der Menschen am Ende der Weimarer Republik und in der beginnenden Nazi-Diktatur. Diese Links und die Auflistung einiger Buch- und Filmtitel, die der Autor für seine Recherche verwendet hat, können den geschichtsinteressierten Leserinnen und Lesern weiterhelfen. Für Berliner und Berlinbesucher ist sicherlich auch der Besuch eines der unten am Ende der Seite aufgeführten Museen interessant.



Links
 
Literatur über Berlin
  • Hans Christian Adam: Berlin. Porträt einer Stadt
    Köln 2007
  • Der Berliner Osten. Auf Anregung des Bezirksamts Friedrichshain
    Berlin 1930
  • Michael Bienert: Joseph Roth in Berlin. Ein Lesebuch für Spaziergänger
    Köln 2010
  • Michael Bienert: Literarisches Berlin. 100 Dichter, Schriftsteller und Publizisten. Wohnorte, Wirken und Werke. Mit Stadtplan
    Berlin 2004
  • Die Reichshauptstadt. Amtliches Organ des Berliner Verkehrs-Verein e.V. Nr. 26. Herausgegeben vom Ausländerdienst des B.V.V.
    Berlin 1936
  • Der Potsdamer Platz. Eine Geschichte in Wort und Bild
    Berlin 1991
  • Jan Eik, Der Berliner Jargon
    Berlin 2008
  • Aris Fioretos (Hg.): Berlin über und unter der Erde. Alfred Grenander, die U-Bahn und die Kultur der Metropole
    Berlin 2006
  • Ruth Glatzer (Hg.): Berlin zur Weimarer Zeit. Panorama einer Metropole
    Berlin 2000
  • Irene von Götz, Petra Zwaka (Hg.): SA-Gefängnis Papestraße. Ein frühes Konzentrationslager in Berlin
    Berlin 2013
  • Mel Gordon: Voluptuous Panic. The erotic world of Weimar Berlin
    Los Angeles 2000/2006
  • (nun auch in deutscher Übersetzung erhältlich als) Mel Gordon: Sündiges Berlin. Die zwanziger Jahre: Sex, Rausch, Untergang
    Wittlich 2011
  • Alfred Gottwaldt: Berlin, Anhalter Bahnhof
    Düsseldorf 1994
  • Ewald Harndt: Französisch im Berliner Jargon
    Berlin 2005
  • Birgit Haustedt: Die wilden Jahre in Berlin. Eine Klatsch- und Kulturgeschichte der Frauen
    Berlin 2002
  • Horst Helas: Die Grenadierstraße im Berliner Scheunenviertel Ein Getto mit offenen Toren
    Berlin 2010
  • Franz Hessel: Ein Flaneur in Berlin. Mit Fotografien von Friedrich Seidenstücker
    Berlin 1984 (Ersterscheinungsjahr 1929)
  • Gerhard Jaeckel: Die Charité. Die Geschichte eines Weltzentrums der Medizin von 1710 bis zur Gegenwart
    Berlin 2003
  • Jeder einmal in Berlin. Offizieller Führer für Berlin und Umgebung
    Berlin 1929
  • Sven Felix Kellerhoff: Hitlers Berlin. Geschichte einer Hassliebe
    Berlin 2005
  • Emil Koschka: Berliner Sitte(n)
    Berlin 1981
  • Elke-Vera Kotowski und Julius H. Schoeps (Hg.): Vom Hekdesch zum Hightech. 250 Jahre Jüdisches Krankenhaus im Spiegel der geschichte der Juden in Berlin
    Berlin 2007
  • Horst Krüger: Der Kurfürstendamm. Glanz und Elend eines Boulevards
    Hamburg 1982
  • Holger Lehmann: Berliner Ausflüge. Unterwegs zu den schönsten Zielen des alten Berlin
    Berlin 2010
  • Antonia Meiners: 100 Jahre KaDeWe
    Berlin 2007
  • Rainer Metzger: Berlin. Die 20er Jahre. Kunst und Kultur 1918-1933
    Wien 2006
  • Bernhard Müller (Hg.) Berlin Tour 3. Wedding. Wege zu Geschichte und Alltag eines Berliner Arbeiterbezirkes
    Berlin 1990
  • Andreas Nachama: Jiddisch im Berliner Jargon
    Berlin 2007
  • Dirk von Nayhauß: Schauplatz Berlin. Die Stadt im Zeitraffer
    Berlin 2000
  • Reichshauptstadt Berlin. Broschüre, herausgegeben vom Berliner Verkehrsverein e.V.
    Berlin 1937
  • Bernd Ruland: Das war Berlin. Die goldenen Jahre 1918-1933
    Bayreuth 1974/1985
  • Jürgen Schebera: Damals im Romanischen Café
    Berlin 2005
  • Antoni Graf Sobański: Nachrichten aus Berlin 1933-36
    Reinbek 2009
  • Scherls Straßenführer durch Berlin
    Berlin 1927
  • Scherls Straßenführer durch Berlin
    Berlin 1936
  • Schriftenreihe Wedding, Band 2: Armut und Obdachlosigkeit im Wedding
    Berlin 1991
  • Wolfgang Schulz: Stadtführer durch das historische Berlin
    Berlin 1981
  • Hermann Simon: Jüdisches Berlin. Eine Kultur-Karte
    Berlin 2009
  • Klaus Strohmeyer (Hg.): Berlin in Bewegung. Bd. 1: Die Berliner; Bd. 2: Die Stadt
    Reinbek 1987
  • Peter Stürzebecher: Das Berliner Warenhaus. Bautypus, Element der Stadtorganisation, Raumsphäre der Warenwelt
    Berlin 1979
  • Hans-Christian Täubrich: Zu Gast im alten Berlin
    München 1997
  • Lothar Uebel: Eisenbahner, Artisten und Zeitungsmacher. Zur Geschichte des ehemaligen Küstriner Bahnhofs
    Berlin 2011
  • Verkehr in Berlin. Bd. 1: Nahverkehr; Bd. 2: Fernverkehr
    Berlin 1987/1988
  • Dr. Alfred Weise (Hg.): Unser Berlin. Ein Jahrbuch von Berliner Art und Arbeit
    Berlin 1928
  • Knud Wolffram: Tanzdielen und Vergnügungspaläste. Berliner Nachtleben in den dreißiger und vierziger Jahren. Von der Friedrichstraße bis Berlin W, vom Moka Efti bis zum Delphi
    Berlin 1996
  • Dagmar Yu-Dembski: Chinesen in Berlin
    Berlin 2007
  • Dieter E. Zimmer: Nabokovs Berlin
    Berlin 2001
 
Bildbände über Berlin
  • Michael Bienert/Erhard Senf: Berlin wird Metropole. Fotografien aus dem Kaiser-Panorama
    Berlin 2000
  • Berlin 1928. Das Gesicht der Stadt. Fotografiert von Mario von Bucovich, Geleitwort von Alfred Döblin
    Berlin 1992 (Reprint des 1928 erschienenen Bildbandes)
  • Janos Frecot, Klaus-Jürgen Sembach: Berlin im Licht. Photographien der nächtlichen Stadt
    Berlin 2002
  • Wolfgang Gottschalk (Hg.): Das große Berlin. Max Missmann, Photographien 1899-1935
    Berlin 1991
  • Herbert Hoffmann: Berlin vor fünfzig Jahren. Ein Fotoreporter sieht seine Stadt und ihre Menschen
    Berlin 1978
  • Christian Hopfe: Berlin-Charlottenburg
    Erfurt 2002
  • Egon Jameson: Berlin so wie es war
    Düsseldorf 1969
  • Enno Kaufhold (Hg.): Berlin in den Weltstadtjahren. Fotografien von Willy Römer 1919-1933
    Berlin 2012
  • Willy Pragher: Verkehrsknoten Berlin in den 30er Jahren
    Freiburg 1982
  • Roman Vishniacs Berlin
    Berlin 2005
  • Jürgen Schacht (Hg.): Hauptstadt Berlin. Fotografien 1930-1940
    Berlin 1990
  • Jürgen Schacht (Hg.): Historische Luftaufnahmen von Berlin
    Berlin 1984
  • Ralf Schmiedecke: Berlin-Mitte. Herz der Hauptstadt
    Erfurt 2004
  • So war Berlin
    Weingarten 1997
 
Polizei und Kriminalität
  • Erich Anuschat: Auf der Wilddiebsfährte
    Berlin 1939; Neuauflage: Melsungen 2003
  • Hans Bankl: Im Rücken steckt das Messer. Geschichten aus der Gerichtsmedizin
    München 2001
  • Norbert Bormann: Das große Lexikon des Verbrechens: Täter, Motive und Hintergründe
    Berlin 2002
  • Rich Cohen: Murder Inc. Oder Nicht ganz koschere Geschäfte in Brooklyn
    Frankfurt 2000
  • Ernst Engelbrecht: 15 Jahre Kriminalkommissar
    Berlin 1928
  • Michael Farin (Hg.): Karl Berg: Der Sadist. Der Fall Peter Kürten
    München 2004
  • Gunther Geserick, Klaus Vendura, Ingo Wirth: Zeitzeuge Tod. Spektakuläre Fälle der Berliner Gerichtsmedizin
    Leipzig 2006
  • Alexander Harder: Kriminalzentrale Werderscher Markt. Die Geschichte des deutschen Scotland Yard
    München 1966
  • Hsi-Huey Liang: Die Berliner Polizei in der Weimarer Republik
    Berlin/New York 1977
  • Gerhard König, Inge König: Das Polizeipräsidium Berlin-Alexanderplatz. Seine Geschichte, seine Polizei, seine Häftlinge (1933-1945)
    Berlin 1997
  • Erich Liebermann von Sonnenberg und Otto Trettin: Kriminalfälle
    Berlin 1934
  • Hans Pfeiffer: Der Zwang zur Serie
    Erftstadt 2007
  • Hans Pollak: Tatort Mulackritze. Berliner Unterwelt in den zwanziger Jahren
    Berlin 1993
  • Leon Schirmann: Blutmai. Berlin 1929. Dichtungen und Wahrheit
    Berlin 1991
  • Ekkehard Schwerk: Die Meisterdiebe von Berlin. Die Gebrüder Sass und die zwanziger Jahre
    Berlin 2001
  • Hermann Simon (Hg.): Die Berliner Gedenktafel für Bernhard Weiß
    Berlin 2009
  • David Southwell: Geschichte des organisierten Verbrechens
    Köln 2007
  • Regina Stürickow: Der Kommissar vom Alexanderplatz. Kriminalfälle im historischen Berlin
    Berlin 2000
  • Regina Stürickow: Mörderische Metropole Berlin. Authentische Kriminalfälle
    Leipzig 2007
  • Patrick Wagner: Volksgemeinschaft ohne Verbrecher. Konzeptionen und Praxis der Kriminalpolizei in der Zeit der Weimarer Republik und des Nationalsozialismus
    Hamburg 1996
  • Patrick Wagner: Hitlers Kriminalisten. Die deutsche Kriminalpolizei und der Nationalsozialismus
    München 2002
 
Biografisches
  • Marianne Bechhaus-Gerst: Treu bis in den Tod. Von Deutsch-Ostafrika nach Sachsenhausen. Eine Lebensgeschichte
    Berlin 2007
  • Thomas Blubacher: Gibt es etwas Schöneres als die Sehnsucht? Die Geschwister Eleonora und Francesco von Mendelssohn
    Berlin 2012
  • Günter De Bruyn: Zwischenbilanz. Eine Jugend in Berlin
    Frankfurt 1997
  • Gerd Gabriel, Eleonore Wittke: Wir vom Jahrgang 1922. Kindheit und Jugend
    Gudensberg 2007
  • Joseph Goebbels: Tagebücher in fünf Bänden 1924-1945; hg. von Ralf Georg Reuth
    München 2003
  • Franz Josef Görtz, Hans Sarkowicz: Erich Kästner. Eine Biographie
    München 1999
  • Albert Grzesinski, Im Kampf um die deutsche Republik. Erinnerungen eines Sozialdemokraten; hg. Von Eberhard Kolb
    München 2001
  • Sebastian Haffner: Geschichte eines Deutschen. Die Erinnerungen 1914-1933
    Stuttgart 2000
  • Sven Hanuschek: Keiner blickt dir hinter das Gesicht. Das Leben Erich Kästners
    München/Wien 1999
  • Friedrich Hollaender: Von Kopf bis Fuß. Revue meines Lebens
    Berlin 2001
  • Engelbert Hommel: Der Kölner Konrad Adenauer
    Köln o. J.
  • Hellmuth Karasek, Billy Wilder. Eine Nahaufnahme
    Hamburg 1992
  • Hans Keilson: Da steht mein Haus. Erinnerungen
    Frankfurt 2011
  • Jürgen Kleindienst (Hg.): Stöckchen-Hiebe. Kindheit in Deutschland 1914-1933
    Berlin 1999
  • Victor Klemperer: Leben sammeln, nicht fragen wozu und warum. Tagebücher 1918-1932
    Berlin 2000
  • Victor Klemperer: Ich will Zeugnis ablegen bis zum letzten. Tagebücher 1933-1945
    Berlin 1999
  • Günter Lamprecht: Und wehmütig bin ich immer noch. Eine Jugend in Berlin
    Köln 2002
  • Klaus Mann: Kind dieser Zeit (1932)
    Reinbek 1986
  • Uwe Naumann (hg.): Ruhe gibt es nicht, bis zum Schluss. Klaus Mann (1906-1949) Bilder und Dokumente
    Reinbek 2001
  • Nicole Nottelmann: Die Karrieren der Vicki Baum. Eine Biographie
    Köln 2007
  • Marcel Reich-Ranicki: Mein Leben
    Stuttgart 1999
  • Joachim Rott: Bernhard Weiß. 1880 Berlin — 1951 London. Polizeivizepräsident in Berlin, preußischer Jude, kämpferischer Demokrat
    Berlin 2008
  • Joachim Rott: „Ich gehe meinen Weg ungehindert geradeaus.“ Dr. Bernhard Weiß, Polizeivizepräsident in Berlin. Leben und Wirken
    Berlin 2010
  • Hans-Peter Schwarz: Adenauer. Der Aufstieg: 1876-1952
    Stuttgart 1986
  • Fritz Stern: Fünf Deutschland und ein Leben
    München 2007
  • Wilhelm von Sternburg: Joseph Roth. Eine Biographie
    Köln 2009
  • Kurt Tucholsky: Die Q-Tagebücher 1934-1935
    Reinbek 1985
 
Zeitgenössische Romane und Texte

(in Klammern das Jahr der Erstausgabe)

  • Vicki Baum: Menschen im Hotel (1929)
    Köln 2002
  • Martin Beradt: Die Straße der kleinen Ewigkeit (1940; posthum 1965)
    Frankfurt 2003
  • Rudolf Braune: Das Mädchen an der Orga Privat (1930)
    Berlin 1975
  • Peter de Mendelssohn: Fertig mit Berlin? (1930)
    Frankfurt 2004
  • Alfred Döblin: Berlin Alexanderplatz (1929)
    München 1980
  • Hans Fallada: Kleiner Mann, was nun (1932)
    Reinbek 1987
  • Ernst Haffner: Blutsbrüder. Ein Berliner Cliquenroman (1932 als "Jugend auf der Landstraße Berlin")
    Berlin 2013
  • Christopher Isherwood: Leb wohl, Berlin (1935)
    München 1992
  • Norbert Jacques: Dr. Mabuse, der Spieler (1920)
    Erftstadt 2006
  • Erich Kästner: Emil und die Detektive (1928)
    Hamburg 1996
  • Erich Kästner: Pünktchen und Anton (1931)
    Hamburg 2003
  • Erich Kästner: Fabian. Die Geschichte eines Moralisten (1931)
    Zürich 1985
  • Hans Keilson: Das Leben geht weiter (1933)
    Frankfurt 2011
  • Martin Kessel: Herrn Brechers Fiasko (1932)
    Frankfurt 2001
  • Irmgard Keun: Gilgi — eine von uns (1931)
    München 2002
  • Irmgard Keun: Das kunstseidene Mädchen (1932)
    München 2003
  • Irmgard Keun: Nach Mitternacht (1937)
    München 2002
  • Vladimir Nabokov: Der neue Nachbar. Erzählungen 1925-1934
    Reinbek 1999
  • Klaus Neukrantz: Barrikaden am Wedding. Der Roman einer Straße aus den Berliner Maitagen 1929 (1931)
    Berlin 1988
  • Ernst Erich Noth: Die Mietskaserne (1931)
    Bensheim 2003
  • Joseph Roth: Juden auf Wanderschaft (1927)
    Köln 2008
  • Gabriele Tergit: Käsebier erobert den Kurfürstendamm (1931)
    Berlin 2004
 
Alltag der Zwanziger, Geschichte, Sonstiges
  • Hans-Michael Bock und Michael Töteberg (Hg.): Das Ufa-Buch. Kunst und Krisen, Stars und Regisseure, Wirtschaft und Politik
    Frankfurt 1992
  • Günter Karl Bose (Hg.): Photomaton. 1928-1945. 500 Automatenbilder
    Leipzig 2011
  • Christopher Clark: Preußen. Aufstieg und Niedergang. 1600-1947
    München 2006
  • Arnt Cobbers: Erich Mendelsohn
    Köln 2007
  • Der faszinierende Augenblick. Fotografien von Friedrich Seidenstücker
    Berlin 1987
  • Helmut Engel: Das Auto. Geburt eines Phänomens — eine Berliner Geschichte
    Berlin 2000
  • Hans-Jürgen Hansen: So sah die Welt von oben aus. Historische Aufnahmen aus dem Zeppelin
    Hamburg, Berlin, Bonn 1999
  • Gerhard Hirschfeld, Gerd Krumeich, Irina Renz (Hg.): Die Deutschen an der Somme 1914-1918. Krieg, Besatzung, Verbrannte Erde
    Essen 2006
  • Rolf Hosfeld, Hermann Pölking: Die Deutschen 1918-1945. Leben zwischen Revolution und Katastrophe. Zeitreise in Bildern und drei DVDs
    München 2006
  • Peter Hoeres: Die Kultur von Weimar. Durchbruch der Moderne
    Berlin 2008
  • Wolfgang Jacobsen: Babelsberg. Ein Filmstudio 1912-1992
    Berlin 1992
  • Sven Felix Kellerhoff: Der Reichstagsbrand. Die Karriere eines Krimnalfalls
    Berlin 2008
  • Andreas Kossert: Masuren. Ostpreußens vergessener Süden
    München 2001
  • Horst Matzerath: Köln in der Zeit des Nationalsozialismus 1933-1945 (Geschichte der Stadt Köln, Band 12)
    Köln 2009
  • Reinhard Matz, Wolfgang Vollmer: Köln vor dem Krieg. Leben, Kultur, Stadt 1880-1940
    Köln 2012
  • Robert Nippoldt: Gangster. Die Bosse von Chicago
    Hildesheim 2005
  • Robert Nippoldt und Hans-Jürgen Schaal: Jazz im New York der wilden Zwanziger
    Hildesheim 2007
  • Dietmar Pertsch, Scholem-alejchem, New York! Auf den Spuren jüdischer Einwanderer in New York
    Hamburg 2009
  • Hermann Pölking: Ostpreußen. Biographie einer Provinz
    Berlin 2011
  • Leo Rosenthal: Ein Chronist in der Weimarer Republik. Fotografien 1926-1933
    Berlin/München 2011
  • August Sander: Antlitz der Zeit. Sechzig Aufnahmen deutscher Menschen des 20. Jahrhunderts (Erstausgabe 1929)
    München 1990
  • Tony Sarg: Up & Down New York (Erstausgabe 1927)
    New York 2007
  • So verrückt war 1929. Bilder, Patente, Staatsaktionen und Annoncen
    Frankfurt 1993
  • Dieter Struss: Das war 1929. Fakten, Daten, Zahlen, Schicksale
    München 1983
  • Dieter Struss: Das war 1931. Fakten, Daten, Zahlen, Schicksale
    München 1980
  • Dieter Struss: Das war 1933. Fakten, Daten, Zahlen, Schicksale
    München 1983
  • Tonfilmfrieden/Tonfilmkrieg. Die Geschichte der Tobis vom Technik-Syndikat zum Staatskonzern. Redaktion: Jan Distelmeyer.
    München 2003
  • Marco Tosa: Kleider für den Abend 1900-1940
    Modena 1988
  • Nick Yapp: Getty Images 1920s
    Köln 1998
  • Nick Yapp: The Hulton Getty Picture Collection 1930s
    Köln 1998
 
Zeitgenössische Spielfilme
  • Berlin, die Sinfonie der Großstadt
    Regie: Walther Ruttmann, nach einer Idee von Carl Meyer, Deutschland 1927
  • Asphalt
    Buch und Regie: Joe May, Deutschland 1929
  • Menschen am Sonntag
    Regie: Robert Siodmak und Edgar G. Ulmer; Buch: Billy Wilder, Deutschland 1930
  • Der Schuss im Tonfilmatelier
    Regie: Alfred Zeisler; Buch: Kurt Siodmak, Egon Eis, Rudolf Katscher, Deutschland 1930
  • Berlin Alexanderplatz
    Regie: Piel (Phil) Jutzi; Buch: Alfred Döblin, Hans Wilhelm nach dem gleichnamigen Roman von Alfred Döblin, Deutschland 1931
  • M. Eine Stadt sucht einen Mörder
    Regie: Fritz Lang; Buch: Thea von Harbou, Deutschland 1931
  • Emil und die Detektive
    Regie: Gerhard Lamprecht; Buch: Billy Wilder nach dem Roman von Erich Kästner, Deutschland 1931
  • Der Mann, der seinen Mörder sucht
    Regie: Kurt Siodmak; Buch: Ludwig Hirschfeld, Kurt Siodmak, Billy Wilder, Deutschland 1931
  • Das Testament des Dr. Mabuse
    Regie: Fritz Lang; Buch: Thea von Harbou und Fritz Lang, Deutschland 1932
 
Dokumentarfilme
  • Berlin wie es war.
    Dokumentarfilm von Leo de Laforgúe. Deutschland 1941/50
  • Weltbühne Berlin. Die zwanziger Jahre.
    Dokumentarfilm von Irmgard zur Mühlen. Deutschland 2002
  • Der Mann, der Goebbels jagte.
    Dokumentarfilm über Bernhard Weiß von Reiner Brückner und Mathias Haentjes. Deutschland 2003
  • Berlin, Ecke Volksbühne.
    Dokumentarfilm von Britta Wauer. Deutschland 2005
  • War'n Sie schon mal in mich verliebt?
    Dokumentarfilm über Max Hansen von Douglas Wolfsperger. Deutschland 2006
 
Museen und Gedenkorte
  • Deutsches Historisches Museum Berlin
    Unter den Linden 2
    10117 Berlin
  • Märkisches Museum Berlin
    Am Köllnischen Park 5
    10179 Berlin
  • Polizeihistorische Sammlung im Polizeipräsidium Berlin
    Platz der Luftbrücke 6
    12101 Berlin
  • Deutsches Technikmuseum Berlin
    Trebbiner Straße 9
    10963 Berlin
  • Museum für Kommunikation
    Leipziger Straße 16
    10117 Berlin
  • Filmmuseum Berlin
    Potsdamer Straße 2
    10785 Berlin
  • Filmmuseum Potsdam
    Breite Straße 1a
    14467 Potsdam
  • Jüdisches Museum Berlin
    Lindenstraße 9-14
    10969 Berlin
  • Dokumentationszentrum Topographie des Terrors
    Niederkirchnerstraße 8
    10963 Berlin
  • Gedenkort SA-Gefängnis Papestraße
    Werner-Voß-Damm 54a
    12101 Berlin