Kriminalkommissar
Gereon
Rath
Biografisches
  • Marianne Bechhaus-Gerst: Treu bis in den Tod. Von Deutsch-Ostafrika nach Sachsenhausen. Eine Lebensgeschichte
    Berlin 2007
  • Thomas Blubacher: Gibt es etwas Schöneres als die Sehnsucht? Die Geschwister Eleonora und Francesco von Mendelssohn
    Berlin 2012
  • Günter De Bruyn: Zwischenbilanz. Eine Jugend in Berlin
    Frankfurt 1997
  • Gerd Gabriel, Eleonore Wittke: Wir vom Jahrgang 1922. Kindheit und Jugend
    Gudensberg 2007
  • Joseph Goebbels: Tagebücher in fünf Bänden 1924-1945; hg. von Ralf Georg Reuth
    München 2003
  • Franz Josef Görtz, Hans Sarkowicz: Erich Kästner. Eine Biographie
    München 1999
  • Albert Grzesinski, Im Kampf um die deutsche Republik. Erinnerungen eines Sozialdemokraten; hg. Von Eberhard Kolb
    München 2001
  • Sebastian Haffner: Geschichte eines Deutschen. Die Erinnerungen 1914-1933
    Stuttgart 2000
  • Sven Hanuschek: Keiner blickt dir hinter das Gesicht. Das Leben Erich Kästners
    München/Wien 1999
  • Friedrich Hollaender: Von Kopf bis Fuß. Revue meines Lebens
    Berlin 2001
  • Engelbert Hommel: Der Kölner Konrad Adenauer
    Köln o. J.
  • Hellmuth Karasek, Billy Wilder. Eine Nahaufnahme
    Hamburg 1992
  • Hans Keilson: Da steht mein Haus. Erinnerungen
    Frankfurt 2011
  • Jürgen Kleindienst (Hg.): Stöckchen-Hiebe. Kindheit in Deutschland 1914-1933
    Berlin 1999
  • Victor Klemperer: Leben sammeln, nicht fragen wozu und warum. Tagebücher 1918-1932
    Berlin 2000
  • Victor Klemperer: Ich will Zeugnis ablegen bis zum letzten. Tagebücher 1933-1945
    Berlin 1999
  • Günter Lamprecht: Und wehmütig bin ich immer noch. Eine Jugend in Berlin
    Köln 2002
  • Klaus Mann: Kind dieser Zeit (1932)
    Reinbek 1986
  • Uwe Naumann (hg.): Ruhe gibt es nicht, bis zum Schluss. Klaus Mann (1906-1949) Bilder und Dokumente
    Reinbek 2001
  • Nicole Nottelmann: Die Karrieren der Vicki Baum. Eine Biographie
    Köln 2007
  • Marcel Reich-Ranicki: Mein Leben
    Stuttgart 1999
  • Joachim Rott: Bernhard Weiß. 1880 Berlin — 1951 London. Polizeivizepräsident in Berlin, preußischer Jude, kämpferischer Demokrat
    Berlin 2008
  • Joachim Rott: „Ich gehe meinen Weg ungehindert geradeaus.“ Dr. Bernhard Weiß, Polizeivizepräsident in Berlin. Leben und Wirken
    Berlin 2010
  • Hans-Peter Schwarz: Adenauer. Der Aufstieg: 1876-1952
    Stuttgart 1986
  • Fritz Stern: Fünf Deutschland und ein Leben
    München 2007
  • Wilhelm von Sternburg: Joseph Roth. Eine Biographie
    Köln 2009
  • Kurt Tucholsky: Die Q-Tagebücher 1934-1935
    Reinbek 1985